UNSERE MISSION

Der ESV Einigkeit hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Spielern und der Gemeinde von Wilhelmsburg und Umgebung ein Fußballprogramm zu geben, das sich um die Entwicklung, den Fortschritt und das Wachstum der Spieler bemüht.

Unsere Aufgabe ist es auch, Spaß am Fußball zu vermitteln und gut ausgebildete Nachwuchsspieler an den Seniorenbereich heranzuführen, um die sportlichen Ziele des Vereins langfristig zu sichern.

Deshalb wollen wir schon die Kleinsten für den Fußball begeistern und sie auf ihrem persönlichen Weg begleiten und unterstützen. Sie sollen die Möglichkeit der freien Entfaltung, das Ausleben des kindlichen Bewegungsdrangs, das Kennenlernen von anderen Kindern und der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit bekommen. Wir wollen Brückenbauer sein, in einer Welt die vermehrt nach Einigkeit sucht.

UNSERE VISION

Wir möchten den Sportlern eine sichere und unterhaltsame Lernumgebung bieten, die sie nicht nur auf das Fußballspiel sondern auch auf das Leben vorbereitet. Mit dieser Ausrichtung  geben wir Sportlern, egal ob jung oder alt, die Möglichkeit, sich im Verein sportlich zu betätigen. Unser Augenmerk liegt auch auf der individuellen Förderung unserer Nachwuchssportler sowie von Menschen anderer Herkunft. Unsere Werkzeuge zum Umsetzen dieser Vision können unterschiedlich sein, beinhalten jedoch alle die gleichen Ziele.

Traditon als Ratgeber

Mit dem Wissen über einer Traditionsgeschichte von über 110 Jahren sehen wir uns als Bindeglied zwischen jungen Menschen und der regionalen Wirtschaft. Wir unterstützen unsere jungen Spieler bei Fragen der beruflichen Orientierung und Ausbildung. 

Unsere Grundsätze

Als Verein wollen wir bestrebt sein, in allem, was wir tun, der Beste zu sein. Dies erreichen wir, indem wir folgende verbindliche Vereinswerte setzen und einhalten:

Der Verein und seine Pfeiler

Ehrenamt, Respekt, Toleranz, Zivilcourage, Integration, Fairness, Spaß,
Zusammenhalt, Lebensfreude, Teamarbeit, Nachwuchsförderung...

Diese Schlagwörter bilden das Fundament unserer Vereinswerte und führen den Verein zum Erfolg und zur Vielfalt.

Der ESV Einigkeit verurteilt Rassismus und Fremdenfeindlichkeit.

Bei uns ist jeder Mensch, unabhängig ihrer Herkunft eingeladen, diese Vielfalt mit uns zu gestalten.

Unsere Mitglieder, Fans und auch die Eltern sind ebenfalls wichtige Pfeiler unseres Sports und können dazu beitragen, diese  grundlegenden Werte zu vermitteln.

Als Trainer...

  • ...habe ich eine besondere Vorbildfunktion.

  • ...lehre ich meinem Team, die Gegner und Schiedsrichter zu respektieren.

  • ...gebe ich acht, dass meiner Spieler die Regeln kennen und beachten. 

  • ...vermittle ich den Spielern die Unverzichtbarkeit von Konzentration, 
    Teamgeist und ganz besonders Disziplin beim Training und im Spiel.

  • ...bin ich realistisch bei den Forderungen.

  • ...fördere ich, gebe aber auch Zeit, Fußball zu erlernen. 

  • ...achte ich auf die Gesundheit meiner Spieler.

  • ...bin ich offen für neue Trainingsmethoden, informiere mich, bilde mich weiter.

  • ...lerne ich von den Erfahrungen anderer Trainer und arbeite mit ihnen zusammen.

Als Spieler...

  • ...bin ich Vorbild in Sachen Leistung, Disziplin und Teamgeist.

  • ...bin ich pünktlich zu allen Terminen (Spiele, Training, Turniere, Sitzungen).

  • ...spiele und verhalte ich mich immer fair, respektvoll und höflich.

  • ...spiele ich, um zu gewinnen, und akzeptiere eine Niederlage mit Würde.

  • ...gebe ich niemals auf, auch wenn der Gegner stärker ist.

  • ...lasse ich niemals nach, auch wenn der Gegner schwächer ist.

  • ...respektiere ich Trainer, Gegner, Mitspieler, Schiedsrichter und Zuschauer

Als Eltern...

  • ...verhalten wir uns fair gegenüber Spielern, Trainern und Eltern der Gegner.

  • ...unterstützen wir die Mannschaft und den Verein und sind engagiert.

  • ...kommentieren wir nicht die Entscheidungen oder Anweisungen des  Trainers und unterlassen taktische Anweisungen an unser Kind.

  • ...akzeptieren wir kommentarlos die Entscheidungen des Schiedsrichters. 

  • ...spornen wir unser Kind während des Spiels durch positive Zurufe an. 

  • ...vermeiden wir negative Äußerungen, wenn unserer Kind Fehler macht.

  • ...bauen wir unser Kind nach einer Niederlage wieder auf.

  • ...unterstützen wir den Trainer bei organisatorischen Aufgaben und auf der Suche nach Sponsoren.

Sanktionen

  • Ermahnung und Gespräch darüber, wie das Verhalten und dessen Folgen wahrgenommen werden;

  • Verwarnung (Ankündigung des Ausschlusses bei Fortsetzung des Fehlverhaltens) = Gelbe Karte;

  • Ausschluss vom Training/Spiel bei Fortsetzung des Fehlverhaltens = Rote Karte. 

Diese Maßnahmen sind verbindlich für alle Beteiligten. 
Die Weisungsbefugnis unterliegt dem Vorstand des ESV Einigkeit und der jeweiligen Abteilungsleitung. Die Trainer sind im Einzelfall berechtigt, disziplinarische Maßnahmen zu treffen. 

© 2018 ESV Einigkeit Wilhelmsburg von 1908 e.V. powered by Ugur Sayan.